Sexualität & Sexualcoaching

Sexualität – Sexualcoaching

Sexualität ist ein Thema, dass jeden von uns eine lange Zeit seines Lebens begleitet. Sexualität kann auf so vielfältige Weise gelebt werden und die Spielarten und Vorlieben sind so individuell, wie jeder einzelne Mensch es ist. Deshalb kann nur jeder für sich selbst herausfinden, wie er/sie seine/ihre Sexualität leben möchte.

Sich in dem Meer aus gesellschaftlichen Tabus, den Erwartungen eines Partners, persönlichen Fantasien und geheimen Wünschen zurecht zu finden und sich einen Raum zum freien Fühlen, Entdecken und Erkunden zu eröffnen, braucht in unserer leistungsorientierten Gesellschaft Mut. 

Zudem ist unsere sexuelle Entdeckungsreise und Entwicklung in der Pubertätszeit und in jungen Jahren ein sehr fragiler Prozess. Viele Menschen sind froh, wenn sie die „sexuelle Orientierungsphase“ in der Pubertät mit einem innerlichen Haken versehen können und belassen es gerne dabei, die dort gemachten Erfahrungen zu festen Regeln zu erheben. Egal, ob es schöne, weniger angenehme oder verwirrende und gar fragenstellende waren. 

Wir ordnen gerne übersichtlich in „gut“ und „schlecht“ oder sogar in „das [Sex] ist nicht so meins“ ein. Damit verschliessen wir uns vor uns selbst und distanzieren uns aus Angst von einem wesentlichen, fühlenden Teil von uns.

In einer Partnerschaft entstehen oft Missstimmungen, wenn die Kommunikation und eine grundlegende Offenheit für alles, was das Thema Sexualität betrifft, nicht möglich ist. Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben; Ängste, Scham und unsere zugrunde liegende Verletzlichkeit spielen hier fast immer eine wesentliche Rolle. Auch die fehlende sexuelle Kultur in unserer Gesellschaft, in der sich wenig mit Lust und Sinnlichkeit beschäftigt wird, bietet kaum Unterstützung in der Frage, was denn das entscheidende einer erfüllten Sexualität ist.

Im Sexualcoaching könnt ihr als Paar, oder auch du allein, Wege finden, euren Körper und seine Wünsche zu entdecken, ihn verstehen und dies auch kommunizieren zu lernen. Die individuellen Möglichkeiten im Sexualcoaching reichen vom Gespräch über gemeinsame Kontakt-& Kommunikationsübungen bis hin zum Berührungscoaching (für Paare) und/ oder zur „Body-to-Body-Sessions“, bei der es im geschützten Raum um das Erleben, Empfinden und Fühlen der eigenen Lust und Sinnlichkeit geht.

Welcher Weg der passende und sinnvollsten für dich und/oder euch ist, finden wir gemeinsam in den ersten Sitzungen heraus.